Netzwerktreffen Nachhaltigkeit
“Zukunft Bauen” | 25. März 2021

Wir verändern uns, werden aktiv und gestalten den Wandel mit – draußen auf der Straße, in unseren Jobs, aber auch wortwörtlich in unseren eigenen vier Wänden? Der Bau und Betrieb von Gebäuden und Infrastrukturen macht 40% der globalen Emissionen aus – not bad!

Gemeinsam mit 4 tollen Speaker*innen schauen wir auf die längst überfällige Entwicklung der Branche. Gerade erst haben die Architects for Future eine Petition durchgebracht und fordern “Bauwende Jetzt!”. Neben ihnen berichtet auch der Gründer von restado.de von derzeitigen Strömungen und seiner Mission einer Cradle to Cradle-Bauindustrie. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) gibt einen tiefen Einblick in die Industrie und macht große Größen greifbar. Und zu guter Letzt tauchen wir ein in eine fast utopische Welt: das größte Recyling-Dorf der Welt. Seid gespannt auf Project Wings!

Erstmals streamten wir die gesamte Veranstaltung auf Youtube, um der Nachfrage gerecht werden zu können. Die Beiträge sind nicht geschnitten, damit aber auch unverfälscht! Alle Speaker*innen haben 10 Minuten Zeit, ihre Themen vorzustellen, anschließend weitere 10 Minuten, um sich den Fragen des Publikums zu stellen. Wird es mal weniger spannend, hüpfe einfach weiter. Mit folgenden Links kommst du direkt zu den Beiträgen der Speaker*innen: |

Felix Jansen (DGNB) | Dominik Campanella (Concular) | Marc Helwing (Project Wings) | Johanna Wörner (Architects for Future)

Felix Jansen | Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Im ersten Vortrag von Felix gibt’s einen super Einblick in die derzeitigen Herausforderungen und die Arbeit der DGNB. Ihr Ziel: Diverse Interessensgruppen zusammenbringen mit dem Ziel, die Deutsche Baulandschaft zu verändern. “Nachhaltigkeit ist das neue Normal” ist schon lange ihr Slogan, in den letzten Monaten jedoch greifbarer denn je zuvor. Schau rein, nimm dir was mit und lass dich anstrecken von Felix inspirierenden Worten. Zum Video geht’s hier!

 

Präsentation

Dominik Campanella | restado.de & Concular

Gebäude digitalisieren – das klingt genau so genial, wie es auch wirklich ist! Dominik gründete die beiden Firmen mit und ist einer, der die Veränderung nicht nur sieht, sondern verursacht. Er hat Eurupas größten Marktplatz für zirkuläres Bauen aufgebaut und schafft nun den nächsten Schritt: Digitale Abbilder von Häusern, um die verwendeten Rohstoffe komplett weiter zu nutzen. Inspirierender Vortrag, tolle Fragen und spannende Einblicke – hier ist das Video!

Präsentation

Marc Helwing | Project Wings

Für zahlreiche Organisationen stand Marc auf den Straßen und warb Fördermittel ein. Er weiß, wie es geht, wie Menschen mobilisiert werden können und ein Projekt so in Szene gesetzt wird, wie es das verdient. Mit großer Unterstützung baut er gerade das größte Recycling-Dorf der Welt – aus sogenannten Eco-Bricks. Was sich dahinter verbirgt, dass Häuser auch so hochmodern aussehen können und wie sich auch der Gedanke weiterträgt, erfährst du hier. Empfehlung!

Johanna Wörner | Architects for Future

Als Architektin weiß Johanna, wie der Hase läuft und an welchen Stellschrauben zu drehen ist. Sie berichtet von der kürzlich erfolgreichen Kampagne “Bauwende jetzt!” und wie sie so viele Unterschriften gewannen. Ihr Vortrag macht die Thematik gut verständlich und hebt die unterschiedlichen Handlungsfelder hervor: Wie können wir Gebäude länger und anders nutzen? Woran fehlt es? Das und mehr siehst du in ihrem Vortrag bei Youtube.

Präsentation

Abschließende Diskussion

Hier kommen noch einmal alle zu Wort! Wir haben die letzten Fragen aus dem Chat mitgenommen und die vier Speaker*innen noch einmal sprechen lassen: Marc spricht über die Unterstützung anderer Organisationen, um seinem Vorbild zu folgen. Johanna schlüsselt noch mal auf, welch Akteure es im Markt gibt und Felix gibt einen tollen Impuls an alle Zuschauenden, der echt inspiriert. Schau rein, denn auch Dominik haben wir noch ein paar Insights entlockt zu seinen Projekten.